Orientierungspraktikum / Praxissemester / Referendariat Wir bieten Plätze für jede Phase der Lehrerausbildung

Was erwartet Sie?
Die Heinrich-Hübsch-Schule ist eine große gewerbliche Schule mit dem Schwerpunkt Bautechnik.

In der Abteilung Bau finden sich die Berufe Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Bauzeichner, Vermessungstechniker. In der Abteilung Dach werden Dachdecker und Zimmerer ausgebildet. In der Abteilung Holz treffen sich Schreiner, Holzmechaniker und Glaser. Die Abteilung Metalltechnik umfasst Metall- und Karosseriebauer. In der Abteilung Farbe sind die Berufe Maler, Lackierer und Verfahrensmechaniker angesiedelt.

Und in fast allen Abteilungen gibt es nicht nur den fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht mit enger Anbindung an die aktuellen technischen Entwicklungen, sondern auch Sport, Religion, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Wirtschaftslehre, EDV-Grundlagen; außerdem Management, Berufspädagogik, Rechtskunde, Betriebliche Kommunikation, Technisches Englisch.