Berufsschule 2, 3 und 3,5 Teilzeitjahre

In der Berufsschule erwerben die dualen Auszubildenden (Lehrlinge) die erforderlichen Kenntnisse für die berufliche Abschlussprüfung und erweitern und vertiefen ihre Allgemeinbildung. Der erfolgreiche Abschluss der Berufsschule ist einem Hauptschulabschluss (sofern noch nicht erworben) gleichwertig,
in bestimmten Fällen sogar einem Realschulabschluss.

Damit spezialisierte Fachklassen gebildet werden können, kommen in manchen Berufen die Auszubildenden von weither zu uns nach Karlsruhe.