Skip to main content

Exkursion zum Schalungshersteller PERI

Im Rahmen der Projektwoche vor dem Sommerferien 2017 besuchte die FTB1 den Schalungsherstellen PERI im bayrischen Weißenhorn.

Thomas Schauber von PERI begrüßte die angehenden Bautechniker im Schulungs-und Ausbildungszentrum am Firmenstammsitz, an welchem das Familienunternehmen seit über 30 Jahren erfolgreich Schalungen und Gerüste entwickelt und fertigt.

Der dicht gefüllte Tag begann mit einem kleinen Frühstück, gefolgt von einer Führung durch die Produktionsanlagen des Global Players. Auch wenn PERI weltweit Schalungs- und Gerüstsysteme anbietet wird die ganze Produktpalette in Deutschland im Stammwerk Weißenhorn produziert.

Nach dem Mittagessen folgte eine Präsentation der Schalungs- und Gerüstsysteme in der Ausstellungshalle durch Sergio Altavini, ein echtes PERI Urgestein. Hier hatten die Schüler die Möglichkeit einzelnen Komponenten in ihren klassischen Einsatzsituationen zu erleben; auch eine Fahrt auf einer Kletterschaltung war möglich.

Mit der Präsentation der Schalungssoftware wurde der fachliche Teil der Exkursion abgerundet. Den Abschluss bildete ein Ausblick auf Karrieremöglichkeiten der angehenden Bautechniker bei PERI.